SUD 2013

Verhülltes Douala

Doual’art ist ein seit 1991 bestehender Kunstraum in Douala, Kamerun, der sich als Zentrum für zeitgenössische Kunst und Forschungslabor für urbane Praktiken versteht. Seit 2007 veranstaltet doual’art alle drei Jahren den sogenannten Salon Urbain de Douala (SUD), ein Festival, das sich der Stadt und Kunstpraktiken im öffentlichen Raum widmet.

Für die dritte Auflage der Triennale, SUD 2013, mit dem Titel „Douala Metamorphosen“ entstand ein Logo, das durch die Objektkunst von Christo und Jeanne-Claude inspiriert ist. Für eine Veranstaltung, die den ganzen urbanen Raum einbezieht, lag es nahe als Ausgangspunkt die Stadtgrenzen der Stadt Douala in die Gestaltung zu integrieren. Durch die Linien, die sich an den Ecken entlang bilden, werden Assoziationen eines umhüllten Objekts, eines Geschenks hervorgerufen, das zum entdecken einlädt. Wird das Ensemble aus der Kartenperspektive betrachtet erhält Doula ein Netzwerk aus neugebildeten Knotenpunkten.
Um den lebendigen Prozess zu vertiefen, wurden die Buchstaben des Titels verspielt in die entstanden neuen Flächen integriert.

 
Matthias Honert 2011 — 2017 Impressum

Inhaltlich
Verantwortlicher gemäß § 6 MDStV:
Matthias Honert

Anschrift
Giselastraße 32
10317 Berlin

hey φ matthiashonert.de