Sichtweisen

Nicht viele Menschen haben eine Vorstellung, wie es ist, blind zu sein.

Die Vor­stel­lung, ein Leben ohne Licht, aus­ge­schlos­sen von Farben und Formen, wirkt auf viele Men­schen befremd­lich, denn Anders­ar­tig­keit ist immer erst einmal unzu­gäng­lich.
Dieses Heft will ver­su­chen, Ein­sich­ten in den nicht visu­el­len Alltag blin­der Men­schen zu ermög­li­chen, aber genau­so auch Sicht weisen in uns und um uns herum.

Unter dem vor­ge­ge­be­nen Thema „Codie­rung im Alltag“ im Groß­pro­jekt von Prof. Gerald Christ, FB Design (FH Anhalt) ent­stand eine kleine Doku­men­ta­ti­on­rei­se durch Deutsch­land, die ich mit meinem Pro­jekt­part­ner Sebas­ti­an Hölzer unter­nom­men habe. Aus den gesam­mel­ten Ein­drü­cken, von VOY-rufen­den Blin­den­fuss­bal­lern bis zum Alltag einer Mobil­täts­trai­ne­rin, ist dann daraus das Heft SICHTWEISEN ent­stan­den.

 
Matthias Honert 2011 — 2018 Impressum

Inhalt­lich
Ver­ant­wort­li­cher gemäß § 6 MDStV:
Mat­thi­as Honert

Anschrift
Gisela­stra­ße 32
10317 Berlin

hey φ matthiashonert.de